Hormone Yoga for the Andropause

Male menopause

Topics such as midlife crisis and the male menopause are often overlooked and smiled at.

There is a saying: Women get older, men get more interesting.

Starting at the 40th year of age, the body – male and female – produces less sex hormones. The testosterone production, the hormone responsible for muscle mass, muscle power and hair growth, declines slowly but steadily. Consequently, the andropause can cause symptoms such as insomnia, hot flushes, irritabilities and libido disorders and so on.

Hormone Yoga can help to reactivate the hormone production. With regular excercises, endocrine glands stay active for a longer period. Moreover, Hormone Yoga also helps with osteoporosis, back pains, and other health problems.

For more information and consulting, call me up: +49(0)3341-302464

 

Hormon Yoga ist kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt. Bei gesundheitlichen Störungen sollten Sie erst nach Rücksprache mit Ihrem Therapeuten an einem Hormonyoga-Seminar teilnehmen.
Sprechen Sie bitte mit Ihrer behandelnden Ärztin oder ihrem Arzt über eine mögliche Teilnahme und teilen Sie ihr/ihm mit, dass im Hormonyoga intensive Bauchbewegungen ausgeführt werden. Wenn der Artz nichts von Hormon Yoga gehört haben solte, fragen Sie, ob Sie Hormone nehmen dürfen, wenn ja, dann dürfen Sie Hormon Yoga praktizieren.