Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[cmsms_row data_width=”boxed” data_color=”default” data_padding_top=”50″ data_padding_bottom=”20″][cmsms_column data_width=”1/1″][cmsms_text]

Das Hormon Yoga-Programm besteht aus Körperhaltungen (Asanas), speziellen Atemtechniken und Übungen zur inneren Energielenkung. Da es ein ganzheitliches System ist, bewirkt es neben der Stimulierung der Hormondrüsen eine Aktivierung des Stoffwechsels, es stärkt das Immunsystem und belebt den Kreislauf.

Mit der richtigen Mischung aus innerer Einstellung und ganzheitlichem Lebensstil, einer gesunden Ernährung und täglicher Hormon-Yoga-Praxis können die Hormondrüsen sehr günstig beeinflusst werden. Es geht darum, den Körper zur achten, ihn kennen zu lernen, sowie in der Lage zu sein ihn positiv zu beeinflussen.

Die neuesten Forschungsergebnisse vom Max-Planck-Institut für Demographie (J. Vaupel) sagen: Zurzeit steigt die Lebenserwartung jedes Jahr um 3 Monate. Wir werden immer länger leben – z.B. wird die Generation der heutigen 40-jährigen durchschnittlich 100 Jahre alt werden!

Alle selbstbewussten Frauen und Männer sollten deshalb Ihre eigene Gesundheit nicht dem Zufall überlassen und alles dafür tun, um viele Jahre gesund zu bleiben. Hormon Yoga kann uns helfen, geistige und körperliche Fitness zu schaffen, innere Balance und eine jung gebliebene Ausstrahlung zu erhalten.

[cmsms_row data_width=”boxed” data_padding_left=”3″ data_padding_right=”3″ data_color=”default” data_bg_position=”top center” data_bg_repeat=”no-repeat” data_bg_attachment=”scroll” data_bg_size=”cover” data_bg_parallax_ratio=”0.5″ data_padding_top=”0″ data_padding_bottom=”50″][cmsms_column data_width=”1/1″][cmsms_button button_link=”/register” button_target=”blank” button_text_align=”left” button_style=”cmsms_but_bg_hover” button_font_weight=”normal” button_font_style=”normal” button_border_style=”solid” animation_delay=”0″]Zur Anmeldung[/cmsms_button][/cmsms_column][/cmsms_row]

Teile diesen Beitrag, wähle deine Plattform!

Titel

Nach oben